Winterlichter 2014/15 | Winter Lights 2014/15

palmengarten-winterlichter-herzDer Palmengarten ist eine der Orte in Frankfurt, die ich gerne und oft besuche. Früher war ich als Kind jeden Sonntagnachmittag mit meiner Oma dort spazieren – wir entdeckten zusammen die vielen kleinen Pfade und beobachteten, wie Woche für Woche sich Pflanzen und Blumen entwicklten. Der Palmengarten ist für mich ein sehr entspannender Ort, an dem ich viel nachdenken kann, aber auch einfach gerne spazieren gehe. Immer wieder gibt es kurzzeitig laufende Lichterevents, so wie die Winterlichter, das ich noch im alten Jahr mit Freunden besucht habe.

The Palm Garden is one of the places in Frankfurt that I love and frequently visit. When I was little, I went on long walks with my grandmother every Sunday afternoon – we discovered all the small paths together and watched how plants and flowers developed week by week. For me, the Palm Garden is a very relaxing place, at which I can really gather my thoughts, but also simply go for a nice walk. Every once in a while, they have a light exhibition, as the Winter Lights, which I visited with friends shortly before Christmas.

 (Click for English Version)

palmengarten-winterlichter-einhornDie Winterlichter Ausstellung besteht aus mehreren Lichtinstallationen, die im gesamten Palmengarten im Außenbereich aufgestellt sind. So gibt es im großen Brunnen eine Lichtershow, in der verschiedene Formen in Übergänge mit Musik projiziert werden. Es gibt bunte Einhörner und beleuchtete, große Schneeglöckchen. Es gibt eine beleuchtete Mumie und eine runde Schaukel mit einer roten Lichterkette. Im Bambusbereich leuchten ganz viele kleine Blätter auf, die sich schnell hin und her bewegen, sodass man glaubt, von einem Blätterregen umgeben zu sein. Auch die prägnanten Gebäude, wie das Palmenhaus und der Haupteingang sind natürlich bunt und künstlerisch beleuchtet.

palmengarten-winterlichter-mumieDie Lichtinstallationen sind wunderbar in den Palmengarten und dessen Bewohner integriert. Wir sind die große Runde gelaufen und kamen so an allen Winterlichtern vorbei. Ich empfehle auch, an jeder Installation ein paar Minuten stehen zu bleiben und auf sich wirken zu lassen. So entdeckt man immer wieder neue Aspekte. Der Kontrast zwischen der niedrigen Temperatur am Abend und den leuchtenden, warmen Lichter hat eine schöne Wirkung und lassen den typisch kalten, für manche langweiligen, Winter richtig aufleben.

palmengarten-winterlichter-schneeglöckchenEin Besuch bei den Winterlichtern ist ideal für Paare, Freunde aber auch Familien, die gerne spazieren gehen und dabei interessante Lichterspiele sehen möchten. Auch Dauerbesucher werden ihre Freude daran haben, da der Palmengarten anders als sonst wirkt. Natürlich ist es auch für Fotografen eine spannende Location, da die Winterlichter tolle Fotomotive bieten.

Die Winterlichter finden noch bis zum 25. Januar täglich von 17 bis 20 Uhr statt. Erwachsene zahlen 7€, Kinder 2€ Eintritt. Studenten der Goethe-Universität kommen aber mit ihrem Studentenausweis, wie immer, kostenlos rein! Hier geht es zum offiziellen Flyer.

Gehst du gerne zu solchen Lichterevents in deiner Stadt? Was stellst du dir unter dem Überbegriff “Winterlichter” vor? Sag’ es mir in den Kommentaren!

palmengarten-winterlichter-haupteingang

– English Version (cont.) –

The Winter Lights exhibition consists out of several light installations that are placed throughout the whole Palm Garden. In the large fountain area, there is a light show, in which different shapes are projected with music. There are colorful unicorns and large, lit snowdrops. Water filled colorful garbage bags and a circular swing with a red string of lights are also there. In the bamboo area, lots of small leaves are lit up and move rapidly throughout the bamboo twigs, so that you feel like you are surrounded by a leaf shower. The big buildings, such as the Palm Hous and the main entrance, are also lit up differently.

The light installations are integrated excellently into the Palm Garden and its inhabitants. We walked the big round and therefore saw all the Winter Lights. I recommend that you take your time, stand at each light installation for a few minutes and let it impress you. This is how you also discover all aspects of the installation. The contrast between the lower temperatures at night and the glowing, warm lights of the installations have a great power and revive the typical, cold, and for some boring, winter.

A visit to the Winter Lights is ideal for couples, friends but also for families, who love to take walks and want to see interesting lights. People with season tickets to the Palm Garden will also enjoy this event, as the Palm Garden looks and feels so much different than usual. Of course, it is also a great location for photographers, as the Winter Lights offer amazing shots!

The Winter Lights can be seen until January 25th, daily from 5 p.m. to 8 p.m. Adults pay 7€, children 3€ admission fee. Students of Goethe University get in free with their Goethe Card (student ticket), as usual! Find the official flyer here.

Do you enjoy such light installations in your city as well? What do you think of, when you hear the term “Winter Lights”? Share your thoughts in the comment section below!

♥ Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *