Frühlingskörbchen | Spring Basket

spring place settings closeupEndlich ist das Wetter draußen wieder fröhlicher! Ich denke da sofort an meine Lieblingsblumen: Tulpen! Es gibt sie in vielen, vielen Farben und du kannst sie beliebig kombinieren. Für den letzten Mädelsbrunch, der diesmal bei mir stattfand, habe ich die Tischdeko ganz im Sinne des Frühlings gemacht. Dabei habe ich für jeder meiner Mädels ein kleines Frühlingskörbchen mit kleinem Geschenk gemacht, was gleichzeitig als Platzkärtchen diente. Jetzt auch für Ostern eine tolle Deko-Idee! Was du dafür brauchst und wie du das schnell und einfach selbst machst, zeige ich dir jetzt.

Finally, the weather is getting a bit friendlier outside! I immediately think of my favorite flowers: tulips! They come in many, many colors and you can combine them as you wish. For the last girls’ brunch, which I hosted this time, I had a whole spring theme table decor planned. There, I made a small spring basket for each of them, which included a small gift and functioned as a place card as well. A great idea for Easter this weekend! What you need and how quick and easy it is to make your own, I will show you now.

(Click for English Version)

Das brauchst du für dieses Do It Yourself

Es sind nur wenige Sachen, die du brauchst: dicke Pappe in verschiedenen Farben, bunter Filzstift / Edding, Washitape, Steckmasse (aus dem Baumarkt oder Bastelladen, z.B. hier), Plastiktüten, kleine Stecknadeln, Kleber und natürlich Blumen. Optional: eine Kleinigkeit als Geschenk; ich habe für jede einen Nagellack in einer passenden Farbe gewählt.

spring place settings overviewIn nur 6 Schritten zum Frühlingskörbchen

1. Schneide die Steckmasse zurecht. Ich entschied mich für ein 8 x 4 x 3 cm (BxLxH) Stück pro Person.
2. Messe ab, wieviel Pappe du brauchst, um einmal komplett um das Stück Steckmasse zu kommen. Die Pappe muss außerdem höher als die Steckmasse sein, damit man die Stengel später nicht sieht! Schneide die Pappe dann zurecht. Schneide noch kleinere Stücke zurecht, für die Namensschilder.
3. Schneide ein Stück Plastiktüte ab, damit die Steckmasse an den Seiten und am Boden bedeckt ist. Dies verhindert, dass die Steckmasse später die Pappe nass macht. Befestige die Plastiktüte mit kleinen Stecknadeln an die Steckmasse.
4. Wickle die Steckmasse dann mit dem Stück Pappe ein und klebe sie mit einem kleinen Stück Tesafilm fest. Beschrifte das kleine Stück Pappe mit einem Namen und klebe es auf der anderen Seite in die Mitte. Etwas weiter unten kannst du dann dein Washitape nehmen und einmal drumherum wickeln.
5. Gieße jetzt ganz vorsichtig etwas Wasser auf die Steckmasse. Hier heißt es: weniger ist mehr. Zwar hält die Steckmasse einiges aus und die Plastiktüte schützt zusätzlich, aber du willst nicht die Pappe nass bekommen. Falls es doch passiert, keine Panik! Mir ist es an Stellen auch passiert, aber zum Glück ist die Pappe nach einigen Stunden ohne Flecken getrocknet!
6. Schneide deine Blumen auf die richtige Höhe, damit die Blüten schön aus dem Körbchen rausragen, aber man nicht zu viel vom Stengel sieht. Stecke sie dann einfach in die Steckmasse. Du kannst auch einzelne Blätter nehmen und sie drapieren. Falls du eine Kleinigkeit hast, lege sie mit dazu. Fertig!

spring place settings singlespring tulips milk vase

Die Frühlingskörbchen kannst du gerne, wie ich, schon am Vortag machen. Halte sie relativ kühl und schon hast du für dein nächstes Brunch oder Essen eine schöne Tischdeko! Meine Mädels haben sich zumindest sehr über diese kleine Aufmerksamkeit gefreut. Die Tulpen, die übrig waren, habe ich einfach in einer Vase schön angeordnet und in die Tischmitte gestellt – so hat der Tisch ein tolles Gesamtbild abgegeben.

Mit diesem Frühlingskörbchen kommst du und deine Gäste richtig in Frühlingsstimmung! Hast du schon ein paar Frühlingsdeko selbst gemacht? Teile deine Ideen in der Kommentarfunktion oder auf Instagram unter dem Hashtag #CreativeChristineSpring.

 

– English Version (cont.) –

What you need for this DIY

You only need a few things: thick cardboard in different colors, a colorful sharpie, washi tape, floral foam (from a hardware or crafts store), plastic bags, small pins, glue and of course, flowers. Optional: a small gift, I chose a nail polish for each, in a color I thought they would enjoy.

In only 6 steps to your Spring Basket

1. Cut the floral foam. I decided to cut it into a 8 x 4 x 3 cm (WxLxH) cube per person.
2. Measure, how much cardboard you need, in order to cover the floral foam cube one time around. The cardboard should be higher than the foam cube, so that you do not see the stems later! Then cut the cardboard. Also, cut small pieces for the name tags.
3. Cut a piece of plastic bag, so that the foam cube can be covered on the sides and on the bottom. This prevents the water hitting the cardboard later. Attach the plastic bag piece with small pins.
4. Put the cardboard piece around the cube and tape it closed. Write the person’s name on the small piece of cardboard and glue it to the middle of the other side where you taped. A bit further down, you can put washi tape all around once.
5. Gently water the floral foam cube. A bit goes a long way. Even though the floral foam cube does need some water and the plastic bag prevents water going out, you do not want to get the cardboard wet! If it does happen, do not worry! It happened to me in small areas, but it dried completely after a few hours without leaving any stain.
6. Cut your flowers to the correct height, so that the blossoms are fully over the basket. Then, simply stick them into the foam cube. You can also take some individual leaves and drape them over the cardboard edges. If you have a small gift, add it into the basket. You are done!

You can make the spring baskets the day before, like I did. Keep them relatively cool and then the next day you will have a gorgeous place setting for your brunch or gathering! My girls really liked it (and each loved the nail polish color I picked!). The remaining tulips I simply arranged nicely in a vase and used it as a centerpiece – which really pulled everything together!

With this spring basket, you and your guests will totally get into the spring mood! Have you made any spring decor this season? Share your ideas in the comments below or on Instagram with the hashtag #CreativeChristineSpring

♥ Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *